Wenn es mal wieder schneller gehen soll ...
1000 Zeichen links

Aktuelles aus dem Kreisjugendfeuerwehrausschuss

Travenbrück – In einem packenden Finale standen sich am Samstag, den 17.09.16 die Jugendfeuerwehren aus Siek-Meilsdorf und Tremsbüttel gegenüber. Nach der regulären Spielzeit stand es in dem ausgeglichenen Spiel noch 0:0, so dass die Entscheidung im 9-Meter Schießen fallen musste. Dort konnte sich das Team aus Siek-Meilsdorf mit einem deutlichen 3:0 durchsetzen und gewann schlussendlich das diesjährige Turnier.

Weiterlesen...

Auch die Stormarner Jugendfeuerwehren folgen dem im Land zu erkennenden Trend, wie Landesjugendfeuerwehrwart Dirk Tschechne beim diesjährigen Kreisjugendfeuerwehrtag in Grabau zu berichten wusste. Zuvor resümierte Stormarns Kreisjugendfeuerwehrwart Johann Friedrich Hoffmann in seinem Jahresbericht wieder einmal ein beeindruckendes Zahlenwerk. So konnte zum 31.12.2015 die Mitgliederzahl in den 39 Jugendfeuerwehren – zwei mehr als im Vorjahr - um 34 Personen auf nunmehr 751 Mitglieder gesteigert werden.

Weiterlesen...

In einem packenden Finale gewann die Jugendfeuerwehr aus Delingsdorf am Samstag, den 06. September das Kreisfußballturnier der Stormarner Jugendfeuerwehren knapp im 9 Meter-Schießen. Gegner war im Finale die Jugendfeuerwehr aus Siek-Meilsdorf, die beim diesjährigen Halbfeldturnier in Tremsbüttel alles gab und sich viele Chancen erarbeitete. Den dritten Platz erreichte die Jugendfeuerwehr aus Bünningstedt, gefolgt vom Gastgeber aus der Schloßgemeinde Tremsbüttel und den Kickern aus Grönwohld.

Weiterlesen...

Ein überaus erfolgreiches Jahr kann die Kreisjugendfeuerwehr in Stormarn verzeichnen. Die Mitgliederzahl ist im Jahr 2014 wieder gewachsen; zum Jahresende 2014 konnten 717 Mitglieder gezählt werden. Im Mai 2014 wurde die Neugründung der Jugendfeuerwehr Steinburg gefeiert – die 37. im Kreis Storman. Dieser erfolgreiche Trend wird in diesem Jahr fortgesetzt: Bereits im Februar fand der Gründungsakt der Jugendfeuerwehr Feldhorst statt, im Mai folgt der Festakt für die dann 39. Jugendfeuerwehr – Die Jugendfeuerwehr aus Hoisdorf-Oetjendorf.

Weiterlesen...

Am Samstag, den 30.08.2014 trafen sich die Jugendfeuerwehren aus dem Kreis Stormarn zum siebten Mal in Trittau, um das Rennen um die schnellste Seifenkiste im Kreis auszumachen. Sieben Stormarner Jugendfeuerwehren mit erstmals sogar 15 Startern gingen ins Rennen. Das Siegerteam der letzten zwei Jahre, die Jugendfeuerwehr aus Reinbek, ging auch in diesem Jahr wieder als Favorit ins Rennen.

Weiterlesen...

Seite 1 von 3

Schleswig Holsteiner Jugendfeuerwehren

Jugendfeuerwehr 112 Prozent Zukunft

Unsere Welt ist bunt

Landesfeuerwehrverband Schleswig Holstein


Wir sind die Stormarner Jugendfeuerwehren.

Stormarn ist ein Kreisgebiet und liegt im Süden Schleswig-Holsteins.
Jugendfeuerwehr - das bedeutet Spaß, Kameradschaft, soziales Engagement und Technik.

NACH OBEN Google+